Ashley Madison

find your moment

Over 48,020,000 members.

Millions of people just like you are looking for a discreet connection

Every day thousands of people join Ashley Madison to find discreet relationships of all kinds. Single, attached, looking to explore, or just curious to discover what's out there — Ashley Madison is the most open-minded dating community in the world.

Discretion matters
We know you value your privacy, and we do too. We will never ask you to log in using a public social network account, and we have several features designed to help you keep your private life private—whatever your reasons.

Completely independent

You don't need to link your Ashley Madison account to any other social network. In fact, you can't. All you need to sign up is an email address (for even more discretion, we recommend using a unique email just for this account).

Discreet photos

You control exactly what you want people to see! Want to show off your smile in your profile photo? Great! But if you’re looking to add a bit more of an air of mystery, you can use our blur or mask tools. For even more discretion, you can mark photos as private and only share those with members who catch your eye.

Inbox control

We know sometimes it can be daunting to see an inbox full of messages. We help you manage your time and your connections with our Quick Reply feature. If you have too many winks or favorites, you can quickly and easily let those members know you'd be happy to respond to a full message. That means less time spent replying to people you may not be the best match with, and more time finding the discreet relationship you really want.

Travel perks

The excitement of traveling to a new city can be amplified when it includes meeting someone new. With Traveling Man and Traveling Woman features, you can find those connections before you’ve even packed your bags. Message members in your destination city ahead of time to mix business with pleasure.

It only takes a moment

It's all too easy to get caught up in the routine. We count down the hours instead of enjoy our time and we long for something more, but in the end we are left with the mundane, boring, everyday activities that make up our lives.

Once in a while, something special happens. A fleeting glance, an accidental touch, a returned smile: these moments show us a glimpse of something different, something more. We think about them and what they could mean for us, the path not taken and the life not lived.

But what if you could make those moments happen yourself? Feel the butterflies, experience the desire, and know what it is not to just live but to really come alive? Ashley Madison is the place to start your journey, to find your moment.

Ashley Madison is for everyone

Whatever brings you to Ashley Madison, you can feel safe knowing that you're not alone. Our members are single, attached and seeking an affair partner, or attached and seeking something polyamorous. They are looking for online flirtation, for something casual, and for discreet relationships. They are students, stay-at-home moms and dads, office workers, tradespeople, entrepreneurs, retirees, and everyone in between. Sexual orientation, relationship status, age, wealth, and religion are unimportant here. Everyone has different reasons for joining a free dating site like Ashley Madison, but they are united in a desire to seek out real, discreet connections. No matter your reason, circumstances, or what you're looking for, you'll find what's missing at Ashley Madison.

The first online dating site of its kind

When Ashley Madison started in 2001, there weren't many places adults could go for discreet dating. Meeting someone at work or through friends is too risky when discretion is your number one concern. Many turned to traditional online dating websites, but found it difficult to connect with people looking for a similar type of arrangement. And so  Ashley Madison was created as the first website that was open and honest about what you could find there: like-minded people looking for married dating. As a place free of judgement, Ashley Madison revolves around the idea that consenting adults should be able to do whatever they want in private. What began over a decade ago soon grew to be the international leader in the affair dating space. Originally designed specifically for married men and women looking to have extramarital affairs in the most discreet way possible, it has since evolved to be so much more.

More than an affair site

Ashley Madison today is about so much more than infidelity, it's about all kinds of adult dating. In fact, a large number of our millions of members around the globe are singles drawn to the site because they want the kind of discretion Ashley Madison has been synonymous with for over a decade. Many members are in fulfilling relationships and need a safe place to explore polyamory together. Others still are looking for same-sex relationships but want to keep it separate from their personal and professional networks. Of course, there are still men and women seeking an affair on Ashley Madison, but we don't let that define us and neither should you. Ashley Madison is the best place to find real, discreet relationships with open-minded adults.

Wie man am besten fremdgeht: Tipps und Ratschläge zu erfolgreichen außerehelichen Beziehungen für Männer

Sie sind auf unserer Webseite gelandet, weil Sie sich überlegen, einen Seitensprung zu haben. Herzlichen Glückwunsch, denn Sie befinden sich in der idealen Umgebung, in der Menschen wie Sie diskret aber offen nach der perfekten Partnerin für eine Affäre suchen können. Wenn Sie soweit sind und sich entschieden dazu entschieden haben, einen Seitensprung zu wagen, sollten Sie jede mögliche Affärenpartnerin mit noch mehr Respekt und Klasse begegnen, als Sie dies einer Single-Frau gegenüber tun würden. Die folgenden Tipps werden hoffentlich einigen Männern beibringen, wie man erfolgreich einen Seitensprung hat.
"Der erste Tipp zum Dating für Verheiratete und wie man am besten fremdgeht ist der wichtigste: Geduld haben und sich nicht entmutigen lassen. Verheiratete Frauen setzen in der Regel nur ungern ihre Ehe für einen anderen Mann aufs Spiel, und Frauen generell gehen im Leben viel kleinere Risiken ein und suchen nach weniger Chancen, als Männer dies tun. Denken Sie daran. Sie mögen vielleicht der am besten aussehende Kerl auf Ashley Madison sein und die ideale Anmache für diesen verheirateten Frauen haben, und dennoch sind verheiratete Frauen sehr viel zögerlicher, sich in eine Affäre stürzen. Geduld ist nicht nur eine Tugend, sie ist die wichtigste Fertigkeit, die Sie anwenden können und sollten, wenn Sie sich in diese Welt der außerehelichen Beziehungen begeben und auf die Suche nach einer Liebhaberin machen. 
 
Der zweite Tipp ist, langsam zu beginnen, aber sich von der Masse abzuheben. Die weiblichen Mitglieder auf Seitensprung-Portalen erhalten viele E-Mails von Männern. Wenn Sie ihr nur einen Einzeiler senden, wird sie Sie aller Wahrscheinlichkeit nach ignorieren, was dazu führt, dass Sie unsere Seite für einen Betrug halten. Nehmen Sie sich die Zeit, eine gut durchdachte E-Mail zu schreiben. Nachfolgend ein Beispiel dafür, was eine gute erste E-Mail zur Kontaktaufnahme wäre. Bedenken Sie aber bitte, dass ein simples Kopieren dieser E-Mail, unweigerlich zu Tage kommen und Sie bei Ihrer potentiellen Partnerin als unoriginell und als einer, der sich noch nicht einmal die Mühe gemacht hat, sich von der Menge abzuheben, erscheinen lassen würde: 
 
""Hallo! Mein Name ist Peter, ich bin 32 Jahre alt und arbeite im Technologiesektor. Anhand Deines Profils sehe ich, dass Du in München in meiner Nähe wohnst und dass wir auch altersmäßig nicht weit auseinander liegen. Ich habe mich bei Ashley Madison angemeldet, weil ich einige sehr wichtige Dinge in meiner Ehe vermisse. Ich suche jemanden, der auf intellektuelle Gespräche steht, auf Witze, und sich gemeinsam totzulachen. Jemanden, der, wenn einmal genügend Vertrauen aufgebaut ist, sich auch real treffen möchte, um eine echte Freundschaft zu entwickeln. Jemanden, den ich auch verwöhnen kann und in die besten Restaurants Münchens ausführen kann. Ich weiß, dass diese ganze Dating-Szene für Verheiratete etwas seltsam sein kann, einen nervös machen kann und manchmal sogar überwältigend sein kann. Ich möchte nur, dass Du weißt, dass ich nicht auf der Suche nach einer sexuellen Beziehung bin. Ich suche eine außereheliche Freundschaft und würde gerne mehr über Dich erfahren. Zum Beispiel, ob Du Bayern oder 1860er Fan bist? Ich liebe Fußball, Mathe und (so unglaublich dies auch klingen mag) romantische Komödien. Wenn ich dem entspreche, was Du hier suchst, antworte mir bitte. Selbst wenn es nur ist, um höflich zu sagen „Danke, aber Nein Danke!“. Es würde mich freuen, zumindest zu wissen, dass Du dies gelesen hast. -Peter "" 
 
Der dritte Tipp, wie man am besten fremdgeht, ist, auf eine direkte sexuelle Anmache zu verzichten. Während die meisten Männer, die nach einer Seitensprung-Partnerin suchen, dies tun, um ihre sexuellen Begierden und Bedürfnisse zu erfüllen, suchen die meisten Frauen nach einem Liebhaber, der ihre emotionalen Wünsche und Bedürfnisse befriedigt. Wenn Sie Ihre Karten richtig ausspielen und ihre Bedürfnisse stillen, ist es umso wahrscheinlicher, dass sie Sie auch zufrieden stellen wird. Eine Frau verlangt danach, dass ein Mann sämtliche ihrer Bedürfnisse befriedigt, während ein Mann von einer Frau eigentlich nur die Erfüllung einer einzigen Begierde erwartet. Bedenken Sie, dass beim Dating für Verheiratete das Zahlenverhältnis immer zugunsten der Frauen liegt. Frauen werden immer die Wahl haben. Der Schlüssel besteht darin, Interesse in sie als Person und nicht nur in ihren Körper und ihr Aussehen zu zeigen. 
 
Der vierte Tipp ist, dass, weil Frauen viel diskreter in ihrem Ansatz zum Dating für Verheiratete sind, die meisten von ihnen Profile erstellen werden, die wenig oder gar keine Informationen enthalten. Sie werden kein öffentliches Foto hochladen und ihr Profil wird fake aussehen. Dies sind die Profile, die Sie kontaktieren sollten. Dies sind die Frauen, die am wenigsten kontaktiert und am ehesten übersehen werden. Es stimmt, dass Sie sich erst einmal die Mühe machen werden müssen, sie kennenzulernen, um herauszufinden, wie sie aussieht, aber gehen ziehen Sie nicht den voreiligen Schluss, dass ein Profil ohne öffentliches Foto ein Fake ist oder dass die Frau, die dieses Profil erstellt hat, automatisch unansehnlich sein muss. Die erfahrenen männlichen Mitglieder wissen, dass dies oft die besten Profile zum Kontaktieren sind und die Tatsache, dass ein weibliches Mitglied nicht bereit ist, ein Foto zu veröffentlichen, nicht bedeutet, dass sie kein Foto zum Herzeigen besitzt. Frauen sind oft neugierig und lassen ihr Profil unausgefüllt, nur um Zugang zu der Website zu bekommen und so männliche Profile begutachten zu können, was uns zu den letzten Schlüsseln, die zum Erfolg führen, bringt: 
 
FÜLLEN SIE IHR PROFIL GRÜNDLICH AUS. Fügen Sie so ausführlich wie möglich eine schriftliche Beschreibung Ihrer Persönlichkeit, Interessen, und weiteren Details zu Ihnen ein, die sie auf Sie aufmerksam machen kann und ihr Interesse wecken kann, mit Ihnen Kontakt aufzunehmen. Wenn eine Frau durch die scheinbar unzähligen männlichen Profilen surft, sorgen Sie dafür, dass sie bei Ihnen Halt macht und Ihr Profil liest, anstatt dass sie gleich zum nächsten Profil weiterklickt, nur weil Ihres unausgefüllt war, wie so viele andere männliche Profile. 
 
Melden Sie sich heute noch bei Ashley Madison an, um herauszufinden, was Sie bisher verpasst haben. Wir GARANTIEREN Ihnen, dass Sie eine Affärenpartnerin finden werden! "